loader

Sehen Sie, wie drei Astronauten heute Morgen zur Internationalen Raumstation ISS starten

Anonim

Heute morgen starten drei Astronauten mit einer russischen Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS, wo sie die nächsten fünfeinhalb Monate bleiben werden. Die NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor, der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und der deutsche Astronaut Alexander Gerst von der Europäischen Weltraumorganisation gehen alle in den Orbit der niedrigen Erde, starten um 7:12 Uhr ET vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan. Sie werden an die Stelle von drei Besatzungsmitgliedern treten, die gerade die ISS verlassen haben und am Sonntag wieder auf der Erde gelandet sind.

Auñón-Chancellor und Prokopyev werden zum ersten Mal in den Weltraum gefahren, für Gerst der zweite. Ursprünglich sollte diese Crew die NASA-Astronautin Jeanette Epps umfassen, die als erstes afroamerikanisches Crewmitglied auf der ISS tätig gewesen wäre. Die NASA zog jedoch im Januar Epps ohne viel Erklärung von der Mission ab. Sie wurde von Auñón-Chancellor abgelöst, der für eine spätere Mission bei der ISS eingesetzt wurde, und die NASA sagte, Epps könne in Zukunft noch Missionen zugewiesen werden.

Nach dem Start wird das Trio zwei Tage im Orbit verbringen, bevor es am Freitag um 9:07 Uhr (ET) an die ISS andockt. Ein paar Stunden später betreten sie das Orbita-Labor und werden von den drei bereits an Bord befindlichen Besatzungsmitgliedern begrüßt: den NASA-Astronauten Drew Feustel und Ricky Arnold sowie dem russischen Kosmonauten Oleg Artemyev.

Die Berichterstattung der NASA über den Start beginnt um 06:15 Uhr ET; Schauen Sie sich diese neuen Crewmitglieder live an.

Tipp Der Redaktion