loader

Asus Eee Pad Transformer Prime: Das erste Quad-Core-Tegra-3-Tablet kommt Anfang Dezember für 499 US-Dollar an

Anonim

Asus versprach den offiziellen Start seines Eee Pad Transformer Prime am 9. November, und es war kein Moment zu spät. Das Unternehmen ist bereit, die verbleibenden Details seines bevorstehenden Tablets aufzugeben. Diejenigen, die hoffen, dass "Launch" bedeutet, dass das erste Quad-Core-Tegra-3-Tablet der Welt heute in den Handel kommen sollte, sollte enttäuscht werden - das 499-Dollar-Tablet (mit 32 GB Speicherplatz) und das Tastaturdock für 149 US-Dollar werden erst eintreffen früher Dezember. (Die 64-GB-Version klingelt bei 599 US-Dollar.) Nachdem Sie alle Verbesserungen gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich denken, dass es das Warten wert ist.

Die größte Veränderung kommt natürlich von innen. Das Tablet ist das erste, auf das Nvidias Quad-Core-Tegra 3-Prozessor (früher als Kal El bekannt) verfügt. Wir haben zwar jede Menge Details dazu, aber das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, dass es fünfmal mehr Leistung verspricht von Tegra 2. Aber diese zusätzliche Leistung bedeutet kein zusätzliches Gewicht oder einen Schlag auf die Akkulaufzeit, im Gegenteil. Das Tablet wurde erheblich auf 0, 33 Zoll (8, 3 mm) reduziert und soll 12 Stunden lang aufgeladen werden. Ganz zu schweigen davon, dass Asus bei angeschlossenem 22Wh-Akku des Tastaturdocks 18 Stunden beansprucht.

Darüber hinaus hat es eine Menge der Außenhardware aufgepeppt. Neben einem neuen Zenbook-ähnlichen Design, das mit hydrooleophoben Beschichtungen beschichtet ist, um Fingerabdrücke zu vermeiden, hat Asus eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitzlicht und einen hinterleuchteten CMOS-Sensor hinzugefügt. Asus behauptet, dass sein neues Super IPS + -Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln (1280 x 800) für die Außenansicht verbessert wurde und dass die neue SonicMaster-Technologie die Lautsprecherqualität erheblich verbessert.

Es klingt zweifellos nach dem besten Android-Tablet auf dem neuesten Stand und obwohl es nicht mit Ice Cream Sandwich erhältlich ist, verspricht Asus sehr bald nach der Veröffentlichung vom Dezember ein Over-the-Air-Update. Wir hoffen, dass wir uns das vollgepackte Tablet vorher ansehen können, aber in der Zwischenzeit werden wir Sie mit den Pressefotos unten und dieser praktischen Grafik, die den Prime und den Original-Transformer vergleicht, belassen .

Rasteransicht

  • Tipp Der Redaktion